Sie erreichen uns unter 0 20 43 / 2 38 66 | info@surau-gmbh.de

Neuer Glanz für alte Böden

Ob Innenräume, Flure, Bäder oder Terrassen: Gerade Steinböden machen ganz schön etwas mit. Sand und Steinchen unter den Schuhen sorgen für Abrieb und Kratzer; verschüttete Säfte enthalten Säuren, die den Stein angreifen, und die geöffneten Poren sind um so empfindlicher gegen neuen Schmutz und weitere Beschädigungen. Irgendwann ist der Glanz passé. Und intensives Putzen beschleunigt den Verschleißprozess nur noch, denn selbst Pflegemittel können den gewünschten Glanz nicht mehr erzielen und den Boden sogar noch weiter schädigen.

Hier kommt Hilfe: Unser Service zur Steinbodensanierung stellt wieder eine glänzende, geschlossene Oberfläche bei Marmor, Travertin, Terrazzo und vielen anderen Steinböden her.  Dabei haben wir gleich zwei Verfahren zur Auswahl:

Das HTC twister floor System schleift Böden und Treppen mit mikroskopisch kleinen Diamant-Partikeln – besonders schonend, staub- und geräuscharm. Dabei werden Kratzer, Unebenheiten und Verunreinigungen entfernt und der Boden wieder auf Hochglanz gebracht.

Bei der Kristallisation werden Kalziumkarbonat-Bestandteile aus kalkhaltigen Bodenbelägen gelöst, die sich dann wieder zu einer harten, strapazierfähigen Oberfläche verbinden. Das hat zudem den Vorteil, dass die natürliche Farbe des Steins wiederhergestellt wird, da wir ja „eigenes Material“ nutzen. Punktuelle Schäden können wir vorab spachteln und größere Kratzer und Flecken herausschleifen. Ein kristallisierter Boden ist wieder wie neu und wesentlich unempfindlicher gegenüber neuen Verschmutzungen.